Willkommen

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb (Stand: 23.04.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schü­le­rin­nen und Schüler,

Die Schule befindet sich entsprechend den momentanen Bestimmungen zum Infektionsschutz on Phase „rot“ – grundsätzliche Schulschließung.

Grundsätzliche Festlegungen:

1.      Der Unterricht wird realisiert im

a.      Präsenzunterricht (nur bestimmte Schülergruppen)

b.      Onlineunterricht (für alle Schüler)

c.      Distanzunterricht (für alle Schüler)

Die Teilnahme an allen drei Formen des Unterrichts ist verbindlich. Mit der Wahrnehmung des Unterrichts wird die Schulpflicht wahrgenommen.

2.      Die Einteilung der Gruppen/Kurse/Klassen wurde präzisiert (geändert) – die Klassenlehrer informieren Schüler und Eltern. Die Einteilung ist für alle Unterrichtsformen verbindlich einzuhalten.

3.      Termine:

a.      Es wurde ein Stundenplan für den Präsenz- und Onlineunterricht erstellt. Die Ausgewiesenen Termine sind wie in jedem Stundenplan verbindlich.

Unterrichtszeiten:

·        Präsenzunterricht – diese für jeden Tag angepasst (Pausenzeiten vom Tragen der Masken) und hängen in der Schule aus.

·        Onlineunterricht – es gelten die Zeiten des normalen Stundenplans.

b.      Termine für den Distanzunterricht ergeben sich aus den Aufgabenstellungen.

4.      Regeln für den Präsenzunterricht:

a.      Teilnehmende Gruppen:

              i.     RS-Schüler der Klassen 10 (dienstags + freitags)

             ii.     HS-Schüler der Klassen 10 (donnerstags + freitags)

            iii.     HS-Schüler der Klassen 9: (montags + donnerstags)

            iv.     Schüler mit besonderen Unterstützungsbedarf (dienstags + mittwochs)

            v.     Notbetreuung Klasse 5 + 6 (jeden Wochentag – nur auf Antrag)

           vi.     Schüler mit sonderpäd. Förderbedarf:

1.      Entweder innerhalb der Schüler mit Unterstützungsbedarf oder

2.      Innerhalb einer gesonderten Gruppe (wird präzisiert)

b.      Es gilt das Hygienekonzept der Schule (u.a.: Tragen der MNB, ab Klasse 7 qualifizierte Maske)

c.      Es besteht laut Bundesgesetz für die Teilnahme eine Testpflicht.

5.      Regeln für den Onlineunterricht:

a.      Der Onlineunterricht wird über die Videokonferenzplattform „alfaview“ realisiert.  Die Räume (Unterräume in der jeweiligen Klassenstufe) werden im Stundenplan ausgewiesen.

b.      Es ist darauf zu achten, dass die üblichen Arbeitsmittel vorhanden sin. Es wird verpflichtend mit  Mikrofon und Kamera gearbeitet.

6.      Regeln für den Distanzunterricht

a.       Die bestehenden Regeln bleiben bestehen.

7.      Bewertung: verbale Bewertungen sowie Notengebungen erfolgen in allen drei  Unterrichtsformen.

P. Lange, Schulleiter

Hygieneplan

Ebenfalls nachzulesen in der NewsPoint-App.

Notfallbetreuung

Informationen zu den Rahmenbedingungen (bitte jeweils den Link klicken)

https://www.nessetalschule.de/wp-content/uploads/2021/01/2021-01-08-Absicherung_der_Notbetreuung.pdf

Formular

https://www.nessetalschule.de/wp-content/uploads/2021/01/2021-01-08-Formular_Antrag_Notbetreuung.pdf

Weitere Hinweise

Jeder Schüler kann weiterhin, bei benötigter Hilfe, über die Chatfunktion der Schulcloud Kontakt zum Klassenlehrer bzw. Fachlehrer aufnehmen.

Newspoint-App

Wichtige Informationen werden Schülern und Eltern über die NewspointApp zur Verfügung gestellt. Diese App ist im Appstore für das jeweilige Betriebssystem (Android, Ios oder google) kostenlos erhältlich. Die Zugangsdaten wurden nochmals im Elternschreiben vom 13.03.2020 veröffentlicht. Für Windows 8.1. oder 10 Computer kann sie unter https://www.microsoft.com/de-de/p/newspoint-mobile/9nblggh1z2kb?activetab=pivot:overviewtab

heruntergeladen werden.

Staatliche Regelschule “Nessetalschule“ Warza

Am Schwimmbad 5
99869 Nessetal OT Warza
E-Mail: sekretariat@rs-warza.de
Tel.: 036255/80288
Fax: 036255/81103

Wir begrüßen Sie recht herzlich an unserer Schule mit ca. 200 Schülern und Schülerinnen in elf  Klassen. Ihnen zur Seite stehen 17 Stammlehrer/innen sowie einen an unsere Schule abgeordnete Lehrer, unsere Schulsozialarbeiterin sowie drei Lehrerinnen des Förderzentrums Gotha.

Das gesamte Schulgelände umfasst ca. 20000 m² mit einem großzügig angelegten und begrünten Schulhof, mit Bereichen für sportliche Betätigung und Zonen zur Erholung und Entspannung.

Auf dem Gelände befindet sich außerdem eine Ein-Feld-Sporthalle für die unterschiedlichsten Ballsportarten und zur Durchführung von Sportunterricht und Vereinssport.

Größe: 600 m² .

Weiterhin moderne Außensportanlage, im Jahr 1999 erbaut, mit Fußballplatz, 100-Meter-Bahn, Kugelstoß- und Weitsprunganlage und Gymnastikwiese.
Installiert ist eine Flutlichtanlage für die Nutzung bei Dunkelheit.

Größe: 5000 m² .

Leitbild der Schule

Bewegung in körper und geist, fit in die zukunft

Schwerpunkte unserer Arbeit: